Das Flirten zwischen einem Kellner und seinem Gast (German by Michael Grothe PDF

By Michael Grothe

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, corporation, observe: 2,0, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Empirische / Theoretische Zugänge zu Interaktion in Organisationen, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Soziologische Werke zum Thema Flirt finden sich selten. „Nur die spröde Schöne Soziologie verweigert sich standhaft dem Gegenstand", wurde es einmal in der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie beschrieben (1993).
Die existierenden Ausarbeitungen fanden zumeist nur wenig Beachtung, wurden erst gar nicht veröffentlicht oder entstanden als Nebenprodukte.
Im Rahmen der folgenden Arbeit werden daher die bisherigen Erkenntnisse zusammengeführt und im Hinblick auf die Wirkungsmöglichkeiten von Organisationen erweitert.
Bisherige Ausarbeitungen gehen nämlich i.d.R. von einem zweiseitigen Initiativrecht beim Beginn mit intimer Kommunikation aus. D.h.: Beide Flirtbeteiligten können den ersten Schritt machen. Dies ist allerdings gar nicht immer der Fall. So kommt es auch vor, dass dieses Verhältnis einseitig liegt, additionally nur einer der Flirtenden den ersten Schritt tun kann.
Dieses einseitige Initiativrecht wird vorrangig durch Organisationen geschaffen (wenn es denn geschaffen wird). Sie können die Möglichkeiten ihrer Mitglieder durch formale Regeln beschränken und somit auch in das Flirtgeschehen eingreifen.
Besonders intestine lässt sich dies vor allem an Gastronomiebetrieben beobachten.
Während sich bei der Annäherung, sowohl zwischen Bekannten als auch zwischen Unbekannten, das challenge der Initiative (also welcher von beiden den ersten Schritt wagt) auf beiden Seiten einstellt (beide können die Initiative ergreifen) liegt die Möglichkeit zur Initiative in diesem Sonderfall nur beim Gast.
Geflirtet wird zwischen Kellnern und Gästen aber trotzdem, auch wenn es verboten sein sollte. Der Kellner verfügt immer noch indirekte Mitteilungsmöglichkeiten. Abschließend wird daher noch auf

Show description

Read Online or Download Das Flirten zwischen einem Kellner und seinem Gast (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german books

Get Das urbane Lebensgefühl - Überlegungen zur Kultur der Stadt PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, notice: 1. 7, Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Ethnologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Urbanethnologie, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Seit den Studien Max Webers sowie der Chicagoer Schule um Park und Wirth zur Stadt hat sich der Urbanismus als eigenständiger Forschungszweig in den Sozialwissenschaften etabliert.

Hexenjagd: Mein Schuldienst in Berlin (German Edition) by Ursula Sarrazin PDF

Kurztext (Online)35 Jahre hat die Grundschullehrerin Ursula Sarrazin an deutschen Schulen unterrichtet, zuletzt bis zu ihrer Pensionierung an der Berliner Reinhard-Otto-Grundschule im Stadtteil Westend. Ihr erstes und mit Spannung erwartetes Buch ist ein fundierter und pointierter Beitrag zur Schul- und Bildungsdebatte.

Corporate Citizenship am Beispiel von McDonald's (German by Nadine Wiese PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, supplier, observe: 2,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Unternehmen, Betrieb, Arbeit aus historisch-sozialwissenschaftlicher Perspektive, Sprache: Deutsch, summary: Immer häufiger trifft guy auf Begriffe wie company Volunteering, company Giving, company Foundations and so forth.

Download e-book for kindle: Die Vermessung der Frau: Von Botox, Hormonen und anderem by Regula Stämpfli

Tatort Körper: Warum wir alles für die Schönheit tun ― und trotzdem nicht glücklicher werdenBotox, Turbo-Diäten, Schönheitsoperationen oder Schamlippen-Bleaching. was once bringt immer mehr Frauen dazu, sich willig zur Schlachtbank der Körperindustrie führen zu lassen? Scharfzüngig und faktenreich geht Regula Stämpfli der Frage nach, warum sich gerade Frauen seit Jahrhunderten vermessen, wiegen und durchbuchstabieren lassen.

Additional info for Das Flirten zwischen einem Kellner und seinem Gast (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Flirten zwischen einem Kellner und seinem Gast (German Edition) by Michael Grothe


by Ronald
4.0

Rated 4.20 of 5 – based on 8 votes