Read e-book online Das Ende der Macht: Baudrillards Kritik an Foucaults PDF

By Axel Schubert

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, word: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Kultur- und Kunstwissenschaften), 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Als 1977 das kaum mehr als fünfzig Seiten umfassende Buch Oublier Foucault erscheint, wischt Foucault es mit einer souveränen Geste beiseite: „Mein challenge wäre es wohl eher, mich Baudrillards zu erinnern.“1 Er steht zu diesem Zeitpunkt auf dem Höhepunkt seiner Karriere, und der Gedanke liegt nahe, dass Baudrillard lediglich darauf aus ist, vom Verkaufserfolg des ein Jahr zuvor erschienen Foucault-Buches Der Wille zum Wissen zu profitieren. Baudrillards offensichtliche Kritik ist aber mehr als die Fahrt auf dem Trittbrett eines berühmten Denkers. In ihrer provokanten paintings repräsentiert sie zum einen den Beginn einer intellektuellen Krise Foucaults. Keines der fünf geplanten Folgebände von Der Wille zum Wissen wird je erscheinen. Zum andern ist sie eine scharfsinnige Auseinandersetzung mit dessen neuartigem Machtmodell. Baudrillard weist an entscheidenden Stellen auf Schwächen der so akribischen Analytik Foucaults hin und setzt ihr – zumindest in Ansätzen – eine substitute Konzeption von Macht und Sexualität entgegen. Es wird in dieser Arbeit versucht, zunächst in groben Zügen in Foucaults Machtanalyse einzuleiten. Daraufhin soll Baudrillards Kritik nachgezeichnet werden, was once es nötig macht, in
ebenso groben Zügen in Teile seines Denkens einzuführen. Dies wird in einem ständigen Hin und Her zwischen Kritik und Gegenentwurf geschehen, used to be insofern zu rechtfertigen wäre, als es Baudrillards eigenem Vorgehen entspricht. Insbesondere wird in seine vom Trugbild dominierte Zeichentheorie eingeführt, um verständlich zu machen, wieso seine Kritik stets auf einen ontologischen Zweifel hinausläuft. Zudem wird auf die Gegenkonzeption, die er unter den Begriffen der Verführung und der Herausforderung zusammenfasst, eingegangen werden. Am Ende sollen sich zwei theoretische Modelle gegenüberstehen, deren Stärken und Schwächen schon im Verlauf der Arbeit gegeneinander abgewogen worden sind und die abschließend noch einmal auf ihre Plausibilität und Konvergenz hin geprüft werden.

Show description

Read Online or Download Das Ende der Macht: Baudrillards Kritik an Foucaults Analytik der Macht (German Edition) PDF

Best society & social sciences in german books

Das urbane Lebensgefühl - Überlegungen zur Kultur der Stadt - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, observe: 1. 7, Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Ethnologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Urbanethnologie, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Seit den Studien Max Webers sowie der Chicagoer Schule um Park und Wirth zur Stadt hat sich der Urbanismus als eigenständiger Forschungszweig in den Sozialwissenschaften etabliert.

Download PDF by Ursula Sarrazin: Hexenjagd: Mein Schuldienst in Berlin (German Edition)

Kurztext (Online)35 Jahre hat die Grundschullehrerin Ursula Sarrazin an deutschen Schulen unterrichtet, zuletzt bis zu ihrer Pensionierung an der Berliner Reinhard-Otto-Grundschule im Stadtteil Westend. Ihr erstes und mit Spannung erwartetes Buch ist ein fundierter und pointierter Beitrag zur Schul- und Bildungsdebatte.

Download e-book for kindle: Corporate Citizenship am Beispiel von McDonald's (German by Nadine Wiese

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, enterprise, be aware: 2,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Unternehmen, Betrieb, Arbeit aus historisch-sozialwissenschaftlicher Perspektive, Sprache: Deutsch, summary: Immer häufiger trifft guy auf Begriffe wie company Volunteering, company Giving, company Foundations and so forth.

New PDF release: Die Vermessung der Frau: Von Botox, Hormonen und anderem

Tatort Körper: Warum wir alles für die Schönheit tun ― und trotzdem nicht glücklicher werdenBotox, Turbo-Diäten, Schönheitsoperationen oder Schamlippen-Bleaching. was once bringt immer mehr Frauen dazu, sich willig zur Schlachtbank der Körperindustrie führen zu lassen? Scharfzüngig und faktenreich geht Regula Stämpfli der Frage nach, warum sich gerade Frauen seit Jahrhunderten vermessen, wiegen und durchbuchstabieren lassen.

Additional info for Das Ende der Macht: Baudrillards Kritik an Foucaults Analytik der Macht (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das Ende der Macht: Baudrillards Kritik an Foucaults Analytik der Macht (German Edition) by Axel Schubert


by Thomas
4.0

Rated 4.99 of 5 – based on 40 votes