Das urbane Lebensgefühl - Überlegungen zur Kultur der Stadt - download pdf or read online

By Jan Küver

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, observe: 1.7, Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Ethnologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Urbanethnologie, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Seit den Studien Max Webers sowie der Chicagoer Schule um Park und Wirth zur Stadt hat sich der Urbanismus als eigenständiger Forschungszweig in den Sozialwissenschaften etabliert. In der Soziologie wird besonders den Prozessen urbaner Vergesellschaftung sowie daraus erwachsenden spezifischen Problemlagen Bedeutung beigemessen, während die Kulturanthropologie ihr Hauptaugenmerk auf die Eigenheiten von urbaner Kultur - im Unterschied zur ländlichen - legt.
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich vorrangig mit den kulturellen Eigenheiten urbaner Lebensräume. Die zentrale Fragestellung dabei ist, used to be urbane Kultur und das damit verbundene Lebensgefühl überhaupt ist und welche Faktoren städtische Kultur so besonders machen im Vergleich zur nicht urbanen? Durch welche besonderen Umstände bildet der Stadtmensch eine andere Identität heraus als jemand vom Lande, warum ist er anders? Aus welchem Grund wird beim Städter oftmals nationales oder regionales Zugehörigkeitsgefühl durch eben das städtische überlagert oder ersetzt?
Um diesen Fragen nachzugehen werden zum Einstieg in einer artwork Brainstorming Thesen und Schlagworte aufgeworfen, welche Urbanität und die Wahrnehmung der Stadt beschreiben. Anschließend werden einige wissenschaftliche Ansätze dargelegt, die den urbanen Charakter und seine Entstehung zu erklären versuchen. Mit ihnen sollen einige grundsätzliche Merkmale der urbanen Gesellschaft aufgezeigt werden, sowie Aspekte der historischen Entwicklung der Stadt. Nach dieser eher generellen Einordnung schließlich versucht diese Arbeit, verschiedene prägende kulturelle Sphären, Identifikationsmuster und daraus entstehende Lebensstile zusammenzutragen, die die heutige urbane Kultur ausmachen. Abschließend erfolgt ein Ausblick auf die Zukunft der Stadtkultur und die Perspektiven der Urbanität.

Show description

Read more

Download e-book for kindle: Nachgeboren – vorbelastet?: Die Zukunft des Judentums in by Dieter Graumann

By Dieter Graumann

Dieter Graumann ist der erste Präsident des Zentralrats der Juden, der den NS-Terror nicht unmittelbar erlebt hat. Er möchte die jüdische Identität nicht allein von Formeln wie „Schoa plus Antisemitismus“ abgeleitet wissen. In seinem Buch gibt er Einblicke in sein Leben und plädiert leidenschaftlich für ein frisches, plurales und lebendiges Judentum in Deutschland: „Es wird seine besonderen Fundamente kennen, sich aber nicht nur selbst bespiegeln, sondern sich kommunikativ, initiativ und kreativ an allen gesellschaftlichen Debatten beteiligen.“

Dieter Graumann vertritt intestine 100.000 jüdische Gläubige. Gemeinsam mit dem Zentralrat und den jüdischen Gemeinden steht er vor enormen Herausforderungen. Das spornt seinen Gestaltungswillen umso mehr an: „Wir wollen dem Judentum hier eine Zukunft mit starken Wurzeln verschaffen.“

Show description

Read more

Download PDF by Julia Menzel: Berufliche Sozialisation (German Edition)

By Julia Menzel

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, business enterprise, be aware: 1,3, SRH Fachhochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, summary: Das Thema „berufliche Sozialisation“ ist seit ungefähr 20 Jahren zunehmend ins Abseits pädagogischer Forschungen getreten. Doch angesichts der bedrückenden Arbeits-marktlage wird das Thema immer wichtiger. Es sind gerade berufliche Sozialisations-prozesse, die primary die Konkurrenzfähigkeit auf dem Arbeitsmarkt und die Ge-winnung von persönlichen Handlungsspielräumen beeinflussen.
Die berufliche Sozialisation ist ein anspruchsvolles Themengebiet und beinhaltet weit-läufige Gebiete der Persönlichkeitsentwicklung, der elterlichen Sozialisation und der gesamten Umweltbedingungen.
Zur Entwicklung der Persönlichkeit gehören die Individualität jedes Einzelnen und der Sozialcharakter. Diese beiden Faktoren sind ein Teil der Gesellschaft und haben so großen Einfluss auf die allgemeine Sozialisation des Menschen, als auch auf die berufli-che Sozialisation. Ein weiterer Punkt ist die soziale Heranführung an den Beruf durch das Elternhaus. Denn Eltern prägen ihre Kinder bereits sehr früh und leben ihren Kin-dern das für sie richtig erscheinende Berufsleben vor. Hier nimmt auch der Erziehungs-stil enormen Platz ein. Weiteren Einfluss auf den Heranwachsenden haben auch die Umweltbedingungen. Dabei werden Faktoren, wie bspw. Anforderungen am Arbeits-platz, Wohnsituation, Fernsehkonsum, elterliches Sprachverhalten usw., mit einander verknüpft und bilden somit ein Teil des beruflichen Sozialisationsprozesses. Aber nicht nur diese Größen beeinflussen das Aufwachsen und identifizieren mit der Gesellschaft. Kinder und Jugendliche müssen außerdem einen Lernprozess in der Schule durchlaufen, um der Kommunikation mit der Kollegschaft und dem Chef auf dem Arbeitsplatz stand halten zu können. guy bedenke ebenso, dass die Familie einen wesentlichen Beitrag zur Identitätsfindung- und bildung leistet. Die Persönlichkeit eines jeden Individuums un-terliegt einem spezifischen Gefüge, welches den Menschen kennzeichnet. Es umklam-mert Merkmale, Eigenschaften, Einstellungen und Handlungskompetenzen. Dieses or-ganisierte procedure entstand durch die biologischen Lebensgrundlagen des Menschen und durch die gesammelten Erfahrungen im Laufe des Lebens. Im Allgemeinen deckt die Sozialisationsforschung, in den verschiedensten Bereichen, die Zusammenhänge der Aspekte der inneren Realität zu den Bedingungen der äußeren Realität auf.

Show description

Read more

Ellen Ziegler's Homosexualität bei Frauen (German Edition) PDF

By Ellen Ziegler

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, observe: 1,3, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Veranstaltung: Geschlechteridentitäten, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dass lesbische Frauen grundsätzlich einen Kurzhaarschnitt tragen, den Lastwagen vor der Tür parken und wahlweise im sportiven total oder männlichen Anzug ausgehen, ist ein überstrapaziertes Klischee. Doch used to be macht die lesbische Frau von heute aus? 1,4% aller Frauen bezeichnen sich als Homosexuell. (vgl. Schneider/ Rosenkranz/Limmer 1998: ninety six) In dem 2003er Mikrozensus gaben 58.000 Paare an, in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft zu leben. Davon waren 26.000 Frauenpaare.1
Doch nicht erst seit der amerikanischen Erfolgsserie „The L notice“ stehen nun auch lesbische Frauen im concentration des öffentlichen Interesses. Die Homo- Ehe, die Outings verschiedenster Stars wie Hella von Sinnen, Ellen de Generes oder auch Mary Cheney, die Tochter des USVizepräsidenten haben viel für die Wahrnehmung lesbischer Frauen getan. Auch das erst kürzlich in Kraft getretene Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz trug zumindest formal zur Gleichbehandlung homosexueller Lebensweisen bei. In der Öffentlichkeit hingegen, werden homosexuelle Frauen kaum wahrgenommen; selten sieht guy in deutschen Großstädten, lesbische Paare, die sich außerhalb ihrer Szene als Liebespaar zeigen. Ein seltsamer Anachronismus.
Ziel meiner Hausarbeit soll es sein, sowohl die Geschichte lesbischer Lebensweisen wie auch die derzeitigen Lebenswelten lesbischer Frauen darzustellen. So soll nicht nur die lesbische Beziehung in Mittelpunkt meiner Arbeit stehen, vielmehr soll der ganze Aspekt des Lesbischseins kurz umrissen werden, über die Kindheit, das Coming- Out bis hin zu Diskriminierungserfahrungen. Flankierend möchte ich noch demografische Daten aus verschiedenen Umfragen bzw. Studien hinzufügen. Ein besonderes Augenmerk richte ich auf die zwar schon etwas „veraltete“, aber dennoch sehr interessante Studie von Akkermann, Betzelt und Daniel aus dem Jahr 1990 und auf die 2001 veröffentlichte Studie von Buba und Vaskovics.2 Den Anfang soll allerdings der derzeitige lesbische Forschungsstand machen.

Show description

Read more

Download PDF by Leonie Ingelbach: Ernährung und Geschlecht - Die Herstellung von Geschlecht im

By Leonie Ingelbach

Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, observe: 1,7, Universität Siegen, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die folgende schriftliche Hausarbeit beschäftigt sich mit den Themen Ernährung und Geschlecht, es liegt den Ausführungen folgende Fragestellung zu Grunde: Wie wird Geschlecht und Geschlechterordnung im kulinarischen Rahmen hergestellt?
Anfänglich unterziehen sich die zentralen Themenkomplexe einer genaueren Betrachtung; zum einen wird vorgestellt, welche Rolle der Ernährung im Leben der Menschen innewohnt und wie diese Rolle in der Gesellschaft erfasst und umgesetzt wird.
Anschließend steht das Geschlecht im Mittelpunkt: Wie ist Geschlecht bestimmbar? Ist es lediglich die Anatomie des Körpers, die die Einteilung Mann/Frau bestimmt? Welche Vorstellungen finden sich im gesellschaftlichen Kontext über die Geschlechter? Wie entstehen die Erwartungshaltungen, die jedes Individuum in Bezug auf die Geschlechter in sich trägt?
Dieser Einleitung, zum Grundverständnis gedacht, folgt eine Annäherung an die Konstruktion von Geschlecht im kulinarischen Rahmen. Erstmals findet eine Zusammenführung der zentralen Themen statt: eine Ernährungsforschung als eine Geschlechterforschung..
Im Folgenden wird die Herstellung der Geschlechterordnung im kulinarischen Kontext beleuchtet. Die allgemeine Einführung in vorhandene Hierarchiestrukturen der Geschlechter in unserer Gesellschaft leitet über zur Realisierung dieser Strukturen im kulinarischen Rahmen.
Schließen werde ich meine Ausführungen mit einem Resümee, welches die wichtigsten Erkenntnisse meiner Arbeit noch einmal aufführt und zusammenfasst. Ein Fazit wird am Ende mit einer persönlichen Bewertung und Einschätzung aufwarten um einen individuellen Abschluss zu geben.

Pierre Bourdieu sprach einst von der Verortung des Menschen im gesell-schaftlichen Raum, das Individuum bemächtige sich dieser Verortung essend und trinkend.

Show description

Read more

Get Märchen in der Sozialen Arbeit (German Edition) PDF

By Angelika Sikaljuk

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,0, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Sprache: Deutsch, summary: „Von der Zarin nahm der Zar Abschied; lang die Reise battle. Und die Zarin klagte sehr, harrt des Zaren Wiederkehr, sitzt am Fenster früh und spät und hinaus ins Weite späht; smerzt vom Sehn ihr das Gesicht, und der Zar kommt immer nicht! Bricht der iciness schon herein, Schnee hüllt Wald und Felder ein. Schon neun Monde sind dahin, und im wehmutvollem Sinn sitzt die Zarin, früh und spät nach des Gatten Heimkehr späht. Weihnachtsabend bricht herein, schenkt ihr Gott ein Töchterlein. Kaum ward ihr dies Glück beschert, als ihr Gatte wiederkehrt; früh am Morgen battle er da – und als ihn die Zarin sah, außer sich ganz vor Entzücken, wollte sie ans Herz ihn drücken; doch zu stark battle die Erregung, ihre freudige Bewegung schuf der Kranken Weh und now not, und am Mittag struggle sie tot……“

Dieses Märchen „Skazka o mjertwoj Zarewne i semi Bogatyrjax“ (= Märchen von der toten Zarentochter und den Sieben Recken) wurde zu meinem Lieblingsmärchen und wird für immer in allen Einzelheiten in meinem Gedächtnis bleiben. Alexander Puschkin verfasste ein Märchen, das den deutschen Lesern unter dem Titel „Schneewittchen“ bekannt ist, in einer Versform, used to be dem Märchen einen besonderen Charme verleiht. Diese model erzählt im Grunde das gesamte Märchen, jedoch mit zahlreichen Unterschieden zur Grimmschen Version.

Es gibt eine unendlich große Zahl von allen möglichen Märchen. In meiner Arbeit möchte ich mich auf einige davon konzentrieren, die sowohl bei mir als auch bei vielen anderen Menschen eine Faszination hervorgerufen haben und als Balsam für die Seele gewirkt haben. Da ich bis zu meinem 30. Lebensjahr in Russland aufgewachsen bin und somit eine besondere Vorliebe für russische Literatur entwickelt habe, möchte ich einen Abschnitt meiner Arbeit diesem wundervollen Märchen widmen und damit den deutschen Lesern eine literarische Reise in die russische Kulturwelt anbieten.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Untersuchung der Märchen auf ihre Bezüge zur sozialpädagogischen Arbeit mit verschiedenen Klientengruppen. An konkreten Beispielen sollen Voraussetzungen, Verwirklichung sowie Ergebnisse der Einbindung von Märchen in die Praxis aufgezeigt und diskutiert werden.

Show description

Read more

Erlebe dein Leben - die Erlebnisgesellschaft und ihre - download pdf or read online

By Franziska Hochmüller

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, notice: 1,3, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, summary: 1.Einleitung und Zielsetzung
Im Rahmen der Übung „Soziologie 2C“ beschäftigt sich meine Hausarbeit mit den Themen „Erlebnisgesellschaft“ und „Erlebnissport“.
Die Welt ist für uns Menschen durch einen tristen, langweiligen und austauschbaren Alltag gekennzeichnet. Nicht zuletzt ist das Ganze vielleicht selbstverschuldet. Die „rationale Gesellschaft“ nennt guy uns. Doch wer will schon vernünftig leben? „Vernünftig“ geht heutzutage einher mit „langweilig“ – gegensätzlich ausgedrückt und auf den Punkt gebracht: „No chance, no fun“. Wer „in“ sein will, der muss den „Kick“ spüren – ganz nach dem Motto „Erlebe dein Leben“.
Dementsprechend versuchen immer mehr Menschen dieser Monotonie zu entkommen. Abenteuerreisen durch den Dschungel Südamerikas, Survival-Camps in der Wüste und Bungee-Sprünge an immer ungewöhnlicheren Orten sind nichts Seltenes mehr. Die Bedeutung des activities hat sich in den letzten Jahrzehnten massiv verändert und ausdifferenziert. Ihm liegt eine gewisse Dynamik zu Grunde, denn er nimmt einen immer breiteren Raum in der Gesellschaft ein und entwickelt sich fortwährend weiter.
Es soll additionally in meiner Hausarbeit darum gehen, den Wandel von der Überlebensgesellschaft hin zur Erlebnisgesellschaft zu skizzieren und letztere zu charakterisieren. In diesem Fall werde ich den Schwerpunkt auf das Sporttreiben in der Freizeit setzen und versuchen zu erklären, welche psychologischen Hintergründe dahinterstehen.

Show description

Read more

Read e-book online Deutschunterricht mit Migrantenkindern (German Edition) PDF

By Antonina Bespalova

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, observe: 1,3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Erziehungswissenschaftliches Seminar), Veranstaltung: Zuwanderung und Ihre Folgen in der pädagogischen Theorie und Praxis., 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der Hausarbeit zu dem schwierigen Thema voller Gegensätze wie Deutschunterricht mit Migrantenkindern werden die wichtigsten Problempunkte und die didaktischen Ansätze im Deutsch als Zweitsprache erläutert.
Im ersten Kapitel wird die Notwendigkeit von Sprachvermittlung von Deutsch als Zweitsprache betont. Im zweiten Kapitel werden die Ursachen des Scheiterns der Kinder aus den Migrantenfamilien im deutschen Bildungssystem aufgezählt. Danach werden die Sondermaßnahmen für Migrantenkinder erwähnt und die state of affairs des Unterrichts von Deutsch als Zweitsprache in der Regelklasse präsentiert.
Im dritten Kapitel werden die wichtigsten didaktischen Ansätze des Deutschen als Zweitsprache erörtert.

Show description

Read more

Jutta Allmendinger's Schulaufgaben: Wie wir das Bildungssystem verändern müssen, PDF

By Jutta Allmendinger

used to be sich ändern muss, damit die Schule jedem type gerecht wird

Auch nach etlichen Reformen gelingt es den Schulen nicht, Kinder nach ihrer jeweiligen Leistungsfähigkeit zu fördern. Statt Schülern Raum zu geben, um sich in ihrem eigenen pace Wissen zu erwerben, werden sie schon früh in starre Lehr- und Zeitpläne gezwungen. Vor allem leistungsschwächere Schüler und Kinder aus nicht privilegierten Elternhäusern werden so rasch abgehängt und ausgesiebt.

Show description

Read more

New PDF release: Migration und Integration gestalten: Transatlantische

By Bertelsmann Stiftung,Migration Policy Institute

Die transatlantische Zusammenarbeit diente einst dem Wiederaufbau und der Demokratisierung Europas. Heute spielt sie eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung gemeinsamer globaler Herausforderungen. Angesichts der demographischen Entwicklungen und der Migrationsströme, denen sich die europäischen und nordamerikanischen Gesellschaften gegenübersehen, sind die Migrations- und Integrationspolitiken entscheidend für ihre wirtschaftlichen, sozialen and demokratischen Perspektiven im 21. Jahrhundert. Gerade Europa braucht neue Konzepte für Zuwanderung und Integration, um im weltweiten Wettbewerb um Talente bestehen zu können.
Das Buch dokumentiert leading edge Lösungsansätze, die eine "Transatlantic activity strength on Immigration and Integration" erarbeitet hat. Die Taskforce wurde von der Bertelsmann Stiftung und dem amerikanischen Migration coverage Institute zusammengebracht, um neue strategische Impulse für die Zukunftsfragen von Zuwanderung und gesellschaftlichem Zusammenhalt zu entwickeln.

Show description

Read more