New PDF release: Buchkultur und digitaler Text. Zum Wandel der Buchkultur im

By Lukas Weidenbach

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, be aware: 1,5, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Institut für Kultur und Medien), Veranstaltung: Medienkulturanalyse, Sprache: Deutsch, summary: Das Buch spielt eine tragende Rolle in der Entwicklung der (westlichen) Zivilisation. Die Entwicklung der Schrift bot die Möglichkeit, Wissen über weite räumliche und zeitliche Distanzen zu transportieren. Über die Wahl von Papier als Trägermedium, dem gebundenen Kodex als shape und dem Buchdruck als Produktionsmethode erlangte das Buch seine heutige Gestalt. All dies hat nicht nur zu der paintings und Weise beigetragen, wie wir heute denken und fühlen. Ohne diese Erfindungen wäre auch die technologische Entwicklung nicht möglich gewesen, die schließlich zum beinahe gänzlichen Verschwinden des Buches führen könnte: Die Informationstechnologie und in ihrem Herzen der digitale Code.
Je mehr sich durch das Digitale ermöglichte Formen des Schreibens und Lesens, Geschäftsmodelle, ja Lebensentwürfe durchsetzen, desto mehr gehen die Vertreter einer klassisch orientierten Buchkultur auf die Barrikaden. Doch woher stammt dieses Konfliktverhältnis? Und was once soll das überhaupt sein, eine „Buchkultur“? Worin unterscheiden sich Buch und digitaler textual content, und was once bedeutet das für eine Gesellschaft, die sich auf dem Buch gründet und in der sich digitaler textual content immer mehr durchsetzt?

Diese Arbeit analysiert die gegenwärtige Lage des Papierbuchs, des elektronischen Buches und seiner Ausgabegeräte, und stellt die Frage nach dem Lesen in diesen Medien. Weiterhin nimmt sie Einblick in die Debatte um Buch und Lesen angesichts des digitalen Wandels, insbesondere in Hinblick auf den Buchmarkt und seine Teilnehmer. Abschließend wird die Frage behandelt, ob es eine Deutungshoheit des Digitalen gibt und wie digitaler textual content kulturell in das bestehende process integriert werden kann.

Show description

Read or Download Buchkultur und digitaler Text. Zum Wandel der Buchkultur im digitalen Zeitalter (German Edition) PDF

Similar reference in german books

Der Beitrag des Kultursponsorings zur Markenkommunikation: by Silke Bettray PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public kin, Werbung, advertising, Social Media, observe: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Sozialwissenschaftliches Institut/Lehrstuhl Medienwissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar Kultur als Gegenstand und Medium kommerzieller Kommunikation, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ehemals von den Medien als ‚Schleichwerbung’ tituliert, nimmt das Sponsoring mittlerweile seinen festen Platz in der Reihe der modernen Kommunikationsinstrumente ein.

Download e-book for iPad: Einsatzmöglichkeiten von Social Media. Theorie und by Alexander Michael Wiedl

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, observe: 1,3, Hochschule für angewandte Wissenschaften Ingolstadt, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten der Social Media-Plattformen für Unternehmen.

Download PDF by Thomas Westphal Esq.: Handbuch der britischen Lords und Ladies: Ausgabe 2015

Das Handbuch des britischen Adels. Mit allen Titelträgern. Vom König über Duke, Marquess, Earl, Viscount, Baron bis Baronet. Auch die Stände Knight, Esquire und Gentleman werden beleuchtet. Ein Who-is-who des britischen Adels. Ausgabe 2015

Download e-book for kindle: Die Ressource Wissen. Handhabung mittels des Konzepts der by Jonas-Otto Werner

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, word: 1,0, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, summary: “Knowledge is strength – Wissen ist Macht”. Diesen Gedanken formulierte Francis Bacon bereits Ende des 16ten Jahrhunderts und momentan erweckt nichts den Anschein, als ob sich daran in absehbarer Zeit etwas ändern wird.

Extra info for Buchkultur und digitaler Text. Zum Wandel der Buchkultur im digitalen Zeitalter (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Buchkultur und digitaler Text. Zum Wandel der Buchkultur im digitalen Zeitalter (German Edition) by Lukas Weidenbach


by Donald
4.0

Rated 4.00 of 5 – based on 9 votes